Standortakquisition

Für die Betreiber von öffentlichen Mobilfunknetzen und privaten Sonderfunknetzen führt BTN bei Netzerweiterungen und Rollouts auch die Planung von Standorten für Basisstationen durch. Dazu gehört auch die Auswahl geeigneter Standorte durch umfangreiche Recherchen vor Ort. Für den Bau von Funkmasten im eher ländlichen Bereich werden dabei geeignete Grundstücke für den Mastbau gesucht. Für die Errichtung von Basisstationen im städtischen Umfeld werden geeignete Gebäudedächer gesucht, auf denen sich die stationäre Funktechnik einwandfrei installieren und betreiben wird.

Mit Grundstücks- und Gebäudeeigentümer und/oder entsprechenden Verwaltungsgesellschaften wird der Kontakt aufgebaut und entsprechende Verhandlungen geführt. Dabei werden die benötigten Gestattungs- Miet- oder Kaufverträge über Nutzung von Grundstücken oder Dachrechten abgeschlossen. Mit den zuständigen Behörden werden die erforderlichen Genehmigungen eingeholt und die geplanten Baumaßnahmen abgestimmt.