Mastbau

Stehen bei der Errichtung von Basisstationsstandorten für den öffentlichen Mobilfunk oder private Funknetze keine geeigneten Dachstandorte für die Unterbringung der stationären Systemtechnik und der Antennen zur Verfügung, realisiert BTN auch den Bau von Funksendermasten. Dabei werden die folgenden Arbeiten durchgeführt:




  • Akquisition und Sicherung der Standorte
  • Planung und Projektierung der Standorte
  • Erstellung der erforderlichen statischen Berechnungen
  • Einholung aller erforderlichen Genehmigungen
  • Umsetzung der Auflagen von behördlichen Auflagen
  • Durchführung aller notwendigen Gründungsarbeiten – Bau von geeigneten Fundamenten
  • Errichtung von Schleuderbetonmasten
  • Errichtung von Stahlgittermasten
  • Montage und Installation von Antennenträger
  • Installation und Inbetriebnahme der Antennen
  • Dokumentation der gesamten Mastanlage